Der Verein

Das Heimatmuseum Fischamend wird als eingetragener Verein geführt und wurde im Jahre 1954 gegründet. Die offizielle Bezeichnung lautet:

Verein zur Erhaltung und Förderung des Fischamender Heimatmuseums

ZVR 57633721


Der Verein hat sich neben kulturellen Tätigkeiten im Ort, als besondere Aufgabe die Erhaltung, die Pflege und die Förderung unseres Heimatmuseums gestellt. Hier gilt es vor allem, den Fischamendern und Besuchern, einen Überblick über die geschichtliche und kulturelle Entwicklung unserer Stadt zu bieten.

Mitglieder unseres Vereines helfen mit, diesen Gedanken zu stärken und den Verein finanziell zu unterstützen. Die Ausstellung „Luftfahrt in Fischamende“ ist ein Bestandteil des Heimatmuseums und ist nur aus Platzgründen in der Hainburgerstraße untergebracht.

Der Mitgliedsbeitrag

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt

20.- € als Förderer
10.- € als Mitglied


Zusätzliche Spenden sind uns sehr willkommen.
Sollten Sie Interesse an einer der beiden Mitgliedschaftsformen zeigen, bitte melden Sie sich bei uns..
Als Mitglied des Vereines sind sie berechtigt kostenlos an Sonntagen das Heimatmuseum Fischamend, die Luftfahrtausstellung, das Feuerwehrmuseum, das Fotomuseum, sowie die Stadtmuseen von Bruck, Hainburg, Mannersdorf und Schwechat, zu besichtigen.

Der Vorstand

Die Vorstandsmitglieder des Vereines zur Erhaltung und Förderung des Fischamender Heimatmuseums:

Franz Lorenz
Kustos und Leiter des Museums

Karl Kommer, Obmann
Josef Kürner, Obmann Stv.
Gottfried Ernstberger, Leiter des Arbeitskreises Luftfahrt
Stefan Lorenz, Schriftführer
VSD Gertrude Breite, Schriftführer Stv.
Barbara Marangoni, Kassier
Gerhard Trinkl, Kassier Stv.
Richard Beltrame und Karl Fritz, Rechnungsprüfer
BGM Franz Bayer, Mag. Christa Eggendorfer, Franz Gall, Dr. Wolfgang Meindl, Stefan Melichar, Johanna Pecina, Rudolf Wimmer, Beisitzer

Postanschrift: Smolekstrasse 57, 2401 Fischamend 02232 77300