Archiv des Autors: Kustodin

Saisonstart verschoben

Aufgrund neuerlicher Covid-19 Maßnahmen können wir unsere Museumssaison nicht wie gewohnt im Mai beginnen. Vermutlich ist unser erster Museumstag heuer am 5. Juni 2021.

Neues Objekt im Museum

Im Mai 2019 wurde dem Heimatmuseum von einem privaten Sammler aus Himberg ein
Eiskasten aus ca. 1900 überlassen. Ab 2021 ist das neue Objekt im Museum zu sehen.

Als Kältequelle diente ein Eisblock, der in ein mit Zinkblech ausgeschlagenes Fach auf der Oberseite, eingelegt wurde. Das Schmelzwasser konnte über einen Hahn mit Drehhebel an der Vorderseite abrinnen. Das Kühlgut wurde auf Holzgitterfächer gelagert. Der Eisschrank ist doppelwandig gebaut, selbst die Türen sind sehr dick ausgeführt, um gut zu isolieren.

Dieses Objekt ist sehr schwer und auch sperrig und so war ein Transport über die Stiegen des Turmes nicht durchführbar. Dank der Mitarbeiter des Bauhofes war es im Zuge des Abmontierens der Weihnachtsbeleuchtung möglich, den Eiskasten, durch ein Fenster im dritten Stock des Turmes zu heben.

Sonderausstellung 2021

Foto Donauarmstraße 18 ca. 1980

Wollten Sie schon immer wissen, was sich hinter dieser Mauer versteckt?

Das Team des Heimatmuseums hatte im Zuge des Besitzerwechsels die Möglichkeit das alte Forsthaus in Dorf-Fischamend zu besichtigen.
Es wurden nicht nur viele interessante Dokumente und Objekte dem Museum überlassen, sondern es konnten auch mit Hilfe der Fotografien Sandra Furlic aktuelle Momentaufnahmen gemacht werden.

Einen Mix aus alten und neuen Fotos des alten Forsthauses präsentieren wir Ihnen in unserem Turm im 5. Stock.

Die Sonderausstellung aus dem Jahr 2020 wird auch 2021 weiter gezeigt.